Skip to main content
AEG | Help and Support

Der Wäschetrockner bleibt nach dem Programmende nicht stehen

Die Knitterschutzphase kann die Ursache hierfür sein. Das Gerät läuft je nach Einstellung 30 - 120 Minuten lang in dieser Phase weiter und kann manuell angehalten werden. Drehen Sie dazu den Programmwahlschalter in die Aus-Position.

Dauert das Programm länger als 2–3 Stunden:

  • Ein Programm mit dem höchsten Trockengrad dauert normalerweise 2–3 Stunden.
  • Das Programm für Bettbezüge dauert länger.
  • Es könnte eine Störung bei der Feuchtigkeitsmessung vorhanden sein. Die Trommel und die Mitnahmerippen können mit Essigwasser gereinigt werden.
  • Die Umgebungstemperatur ist zu hoch oder zu niedrig. Die Angaben zur Programmlänge beim wärmepumpentrokjner beziehen sich auf eine Umgebungstemperatur von 21 °C.
  • Die Wäsche war nicht ausreichend geschleudert.
  • Die Schontaste - sofern vorhanden - war gedrückt.

Wenn sich das Problem mit den oben erwähnten Maßnahmen nicht lösen lässt, wenden Sie sich an einen autorisierten Kundendienst.