Skip to main content
AEG | Help and Support

Weiße Kleidung wird nach dem Waschen in der Waschmaschine grau

Beschreibung

Weiße Kleidung ist nach dem Waschen grau

Betrifft 
  • Frontlader / Waschtrockner
  • Toplader-Waschmaschinen

Abhilfe
  1. Weiße Kleidung immer getrennt von anderen Farben waschen
     
  2. Verwenden Sie Waschmittel speziell für weiße Kleidung  (es beinhaltet Bleichmittel wie Sodiumperkarbonat)
     
  3. Verwenden Sie die richtige Menge an Waschmittel in Abhängigkeit von der Wasserhärte bzw. vom Verschmutzungsgrad der Kleidung
     
  4. Stellen Sie sicher, dass das Waschmittel verschlossen gelagert wird (manche Bleichmittel können in ihrer Wirkung durch Sauerstoffeinfluss reduziert werden)   
Ursache 
  • Wenn Sie das Waschmittel nicht richtig dosieren, können sich Kalk und Seifenschaum auf der Kleidung ablagern. 
     
  • Weiße Handtücher, die aufgrund von Kalk nun grau sind, können ihre ursprüngliche Farbe wiedererlangen, wenn sie in der Waschmaschine mit ein wenig Zitronensäure oder Essig anstatt mit Waschmittel gewaschen werden. 
     
  • Weiße Handtücher, die durch Farbübertragung grau geworden sind, können gebleicht werden, indem man sie in eine Waschschüssel mit 100ml Wasser und 200ml Chlorbleiche einlegt und sie dann dort für zwei Stunden einweichen lässt. Alternativ können Sie auch einen Entfärber verwenden. Führen Sie im Anschluss ein Spülprogramm durch.. Waschen Sie die Handtücher danach in der Waschmaschine bei höchstmöglicher Temperatur (wie auf den Pflegehinweisen des Wäschestücks angegeben).     

 

Vermischen Sie Chlorbleiche niemals mit anderen Chemikalien, da sich ansonsten hochgiftige Substanzen bilden können.