Skip to main content
AEG | Help and Support

Hefeteig im Backofen gehen lassen

Beschreibung:
  • Der Backofen kann nicht zum Gehen des Hefeteigs genutzt werden, obwohl man 30°C einstellen kann
  • Bei einer Einstellung von 30°C heizt der Backofen wesentlich stärker auf.

 

Betrifft:
  • Einbau-Herde und Backöfen ohne Gärstufe
  • freistehende Herde ohne Gärstufe

 

Abhilfe:

Die ideale Temperatur zum Gehen der Hefe liegt zwischen 30° und 40°C. Bei niedrigeren Temperaturen im Plus-Bereich dauert es länger, bis der Hefeteig sein Volumen vergrößert.

Ist das Gerät nicht mit einer Gärstufe ausgestattet, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Stellen Sie den Backofen auf 30-40°C bei einer beliebigen Beheizungsart ein.
  2. Lassen Sie das Gerät 5 Minuten lang heizen und schalten dann den Backofen aus.
  3. Geben Sie anschließend die Schüssel mit dem Hefeteig in das Gerät. Da der Hefeteig zum Gehen Feuchtigkeit benötigt, decken Sie die Schüssel zum Beispiel mit einem feuchten Geschirrtuch ab.
  4. Schließen Sie die Backofentür.
  5. Nach etwa 20 bis 30 Minuten sollte der Teig sein Volumen deutlich vergößert haben und kann wie im Rezept beschrieben weiter verarbeitet werden.

 

  • Was this article helpful?