Skip to main content
AEG | Help and Support

Bei der Beheizungsart „Feuchte Heißluft“ ist die Backofenbeleuchtung defekt

 

 
Beschreibung:

Produktinfo_PL03_PG01_0014_Feuchte_Hei·luft_ohne_Beleuchtung_V02.jpg Feuchte Heißluft

  • Bei der Beheizungsart "Feuchte Heißluft" bleibt der Backofeninnenraum dunkel.
  • Die Backofenbeleuchtung ist bei der Beheizungsart  "Feuchte Heißluft" defekt.
    Bei anderen Beheizungsarten, wie zum Beispiel "Heißluft mit Ringheizkörper" oder "Ober-/Unterhitze" funktioniert die Beleuchtung
Betrifft:

Alle Backöfen und Herde mit der Beheizungsart „Feuchte Heißluft“

Abhilfe:

Bei „Feuchter Heißluft“ bleibt die Backofenbeleuchtung aus. Modellabhängig kann die Beleuchtung zu geschaltet werden, wenn das Gerät eine separate Taste für die Beleuchtung besitzt.

Der Backofen ist technisch in Ordnung. Ein Fehler am Gerät liegt nicht vor.

Ursache:

Die Beheizungsart „Feuchte Heißluft“ dient als Referenzprogramm für das Energielabel. Bei dieser Einstellung wird der Energieverbrauch gemessen. Um Energie zu sparen, bleibt daher die Backofenbeleuchtung aus. Dies ist in der elektronik des Geräts so hinterlegt.

In der Gebrauchsanweisung Ihres Gerätes finden Sie den entsprechenden Hinweis.

Download Gebrauchsanweisung : HIER klicken