Skip to main content
AEG | Help and Support

Installationsfehler, Falschanschluss beim Induktionskochfeld oder Elektroherd

 

Betrifft:
  • Induktionskochfeld 
  • freistehender Herd 

 

Beschreibung:
  • Die Kochzonen lassen sich nicht einschalten oder funktionieren nicht. 
  • Nur zwei Kochzonen funktionieren 
  • Die Fehlercodes E3 oder E311 oder E312 werden angezeigt (in manchen Fällen gibt das Gerät auch Signaltöne aus) 
  • Die Fehlercodes E8 oder E822 werden angezeigt.  
 
Abhilfe:
Bei einer Erstinbetriebnahme deuten oben aufgeführte Punkte meist auf einen Falschanschluss hin.   
 
 
Hinweis: Unter Erstinbetriebnahme versteht man:  
  • Ein neues Gerät wird zum ersten Mal an eine Stromversorgung angeschlossen.
  • Das Gerät wird zum Beispiel nach einem Umzug neu an eine Stromversorgung angeschlossen. 
 
1. Überprüfen Sie die Spannung der Steckdose.  
  • Dies kann man überprüfen, indem man ein anderes Gerät ansteckt und sich vergewissert, dass dieses ordnungsgemäß funktioniert. Wenn die Steckdose nicht funktioniert, kontaktieren Sie einen qualifizierten Elektriker, der sich der Sache annimmt.  
 
2. Überprüfen Sie ob ein Fehler im Bereich der Sicherung vorliegt.  
  • Vergewissern Sie sich, dass die Sicherung der Grund für die Störung ist. Löst die Sicherung wiederholt aus, wenden Sie sich an eine Elektrofachkraft.  
 
Helfen oben genannte Tipps nicht weiter, empfehlen wir Ihnen, einen Technikertermin zu vereinbaren. Bitte wenden Sie sich an den AEG Kundendienst, halten Sie bitte die folgenden Gerätedaten bereit. Modell-, Produkt- (PNC), ELC- und Seriennummer. Diese Informationen finden Sie auf dem Typenschild des Gerätes. Das Typenschild finden Sie auf der Rückseite des Kochfeldes oder auf der Garantiekarte. Sollten Sie beide Daten nicht zur Hand haben, kann uns die 3-4 stellige Glasnummer weiter helfen. Diese finden Sie in den hinteren beiden Ecken.
 

clipboard_eef3a3f04dd0d60218cf2c3295b9e86b5.png clipboard_ed5e9814e86006c524574dfc24cfd05a2.pngclipboard_ee26513ce2a7a30b8bf57e401fea1d106.png
 
  1. Telefon 0848 848 111
  2. Kontaktformular
  3. Techniker online buchen  24/7    
 
HINWEIS: Je nach Fehlerursache können für Sie auch während der Garantiezeit Kosten für den Technikereinsatz entstehen.
 
Warnung: Wir empfehlen Ihnen, das Gerät erst wieder zu benutzen, wenn der Fehler vollständig behoben wurde. Schließen Sie das Gerät von der Stromversorgung ab und stecken Sie es nicht wieder ein, bevor Sie sicher sind, dass alle Probleme behoben wurden.

 

  • Was this article helpful?