Skip to main content
AEG | Help and Support

Die Waschzeit ändert sich im Display

Die Waschmaschine berechnet die Zeit je nach Wäschemenge und -art. Sie wird dann auf dem Display angezeigt. Die auf dem Display angezeigte Waschzeit kann verkürzt oder verlängert werden, um die besten Waschergebnisse mit dem geringsten Energieverbrauch zu erzielen.

  • Die Programmdauer kann  mit der Funktion „Zeitsparen“ verkürzt werden. Genauere Informationen finden Sie in der Gebrauchsanweisung.
  • Bei einem Ungleichgewicht verlängert sich die Programmdauer. Dies ist normal bei Waschmaschinen
  • Je nach Wäscheart kann sich auf die Waschzeit verändern.
  • Durch eine schrittweise Erhöhung der Programmdauer reduziert sich der Energieverbrauch. Die verbesserte Aufwärmphase spart Energie, und dank des längeren Programms erzielen Sie dieselben Waschergebnisse (besonders bei normal verschmutzten Wäschestücken).
  • Ist Ihre Waschmaschine mit einem Gewichtssensor ausgestattet, müssen Sie das Gerät einschalten und das Programm wählen, bevor Sie die Wäsche in das Gerät geben. Nur so funktioniert der Gewichtssensor ordnungsgemäß.