Skip to main content
AEG | Help and Support

Der Waschgang ist zu kurz

  • Die Waschmaschine berechnet die Zeit je nach Wäschemenge. Sie wird dann auf dem Display angezeigt.
  • Mit einer kleineren Wäschemenge oder einer anderen Wäscheart kann sich die Waschzeit erheblich reduzieren. Beim Einfüllen von nasser Wäsche, zum Beispiel nach dem Einweichen, können sich die Waschzeiten auch ändern.
  • Ist die Wäsche ungleichmäßig verteilt, kann das Gerät das Programm ohne Schleudern beenden, um Beschädigungen am Gerät zu vermeiden. Eine übermäßige Beladung oder ein schweres Wäschestück kann zu einem Ungleichgewicht im Gerät während der Schleuderphase führen.
  • Wenn keine der oben angeführten Punkte zutrifft, führen Sie einen Reset durch Herausziehen des Steckers durch, warten Sie 30 Sekunden und stecken  den Stecker wieder in die Steckdose.