Skip to main content
AEG | Help and Support

Kochfeld piepst und schaltet sich von alleine aus, wenn beispielsweise Wasser überkocht

Betrifft:

Alle autarken Kochfelder mit eigenem Bedienfeld

Beschreibung:

Das Kochfeld gibt Pieptöne von sich und schaltet sich unbeabsichtigt aus, ohne dass der Hauptschalter mit dem Finger berührt wurde.

Information:

Wird eine Taste am Kochfeld berührt und damit die Einstellung verändert, gibt das Gerät immer ein akustisches Signal ab. Dies gilt vor allem auch, wenn das Kochfeld einbeziehungsweise ausgeschaltet wird.

Folgende Situationen, in denen das Kochfeld unbeabsichtigt ausschaltet, sind denkbar und stellen keinen Mangel am Gerät dar:

  • Wasser kocht über und läuft über das Bedienfeld: Das Kochfeld ist mit einem kapazitiven Schalter, der auf Berührung reagiert, ausgestattet. Dabei kann der Schalter nicht unterscheiden, ob diese Berührung zum Beispiel durch übergekochtes Wasser, den Finger oder mit einem Putzschwamm erfolgt ist.
  • Zwei Sensorflächen werden gleichzeitig berührt, indem zum Beispiel die flache Hand auf das Bedienfeld gelegt wird.
Abhilfe:

Das Kochfeld ist technisch in Ordnung, wenn sich das Gerät aus einem der oben genannten Gründe selbst ausschaltet.

Schaltet sich das Kochfeld jedoch ohne erkennbaren Grund aus, empfehlen wir, das Gerät durch unseren Werkskundendienst überprüfen zu lassen.

Reparaturannahme online Deutschland: HIER klicken
Reparaturannahme online Österreich: HIER klicken

Tipps:

Lassen Sie das Kochfeld nicht unbeaufsichtigt, während es in Betrieb ist! Kocht beispielsweise Wasser über, können Sie schnell reagieren.

Nutzen Sie das Kochfeld nicht als Abstellfläche, so dass durch unbeabsichtigtes beziehungsweise unbemerktes Ein- oder Ausschalten Schaden entstehen kann.

Weitere Hinweise zur Handhabung des Kochfelds finden Sie in der Gebrauchsanweisung.

Download Gebrauchsanweisungen: HIER klicken

  • Was this article helpful?