Skip to main content
AEG | Help and Support

Kühlschrank vereist

Betrifft:

Alle Kühlgeräte

Beschreibung:

Im Geräteinnenraum baut sich eine Eisschicht auf.

Information:

Wird der Kühlschrank geöffnet, gelangt warme Raumluft in das Gerät. Warme Luft enthält Feuchtigkeit, die sich beim Abkühlen als Wassertropfen an kalten Stellen im Kühlschrank niederschlägt. Da die Rückwand im Innenraum eine der kältesten Stelle ist, lagern sich dort auch die meisten Wassertropfen ab. Diese können auch anfrieren.

Läuft der Kompressor nicht, erwärmt sich die Rückwand und die Wassertropfen können nach unten ablaufen.

Baut sich aber eine mehrere Millimeter starke Eisschicht auf, kann dies beispielsweise auf folgende Ursachen zurück zu führen sein:

  • Die Tür stand zu lange offen.
  • Die Tür schließt nicht richtig. Dies kann passieren, wenn bei einem Einbaugerät die Möbelfront nicht ordnungsgemäß montiert wurde.
  • Heiße Lebensmittel wurden im Kühlschrank abgekühlt.
  • Ein Defekt am Gerät liegt vor. 
  • Die Dichtung ist defekt oder an einer Stelle eingedrückt

Allgemein gilt:
Die Raumtemperatur ist im Sommer meist wärmer ist als im Winter. Daher enthält die Luft auch mehr Feuchtigkeit.

Bei einer höheren Umgebungstemperatur läuft der Kompressor häufiger bzw. länger, da die Kälteverluste höher sind.

Tipps zum Überprüfen der Dichtung:

Legen Sie in das Gerät eine eingeschaltete Taschenlampe und schließen Sie die Tür. Tritt ein Lichtstrahl nach außen, kann beispielsweise die Dichtung an einer Stelle eingedrückt sein. Diese Stelle kann mit einem Fön vorsichtig erwärmt werden, so dass sich die Dichtung wieder aufstellt.

Abhilfe:

Helfen oben genannte Tipps nicht weiter, empfehlen wir Ihnen, einen Service-Techniker zu bestellen, der Ihr Gerät überprüft und bei einem Defekt reparieren kann.

Reparaturannahme online Deutschland: HIER klicken
Reparaturannahme online Österreich: HIER klicken

Weitere Tipps finden Sie auch im Artikel „Wasserbildung an der Rückwand“.

Bitte beachten Sie, dass auch im Garantiezeitraum Kosten für den Kundendiensteinsatz entstehen können, wenn kein Defekt im Sinne unserer Garantiebedingungen vorliegt.

Download Garantiebedingungen Deutschland: HIER klicken
Download Garantiebedingungen Österreich: HIER klicken